Telefon +49 (0) 45 51 963 19 75   |   Laden-Öffnungszeiten: Mo.-Fr.: 8.30 - 17.00 Uhr .

Herzzucker - Herzlich Willkommen

 

Unsere Philosophie


Tagtäglich begegnen wir einer Vielfalt an Produkten. Manches gefällt uns, andere Dinge wiederum sprechen uns nicht an - oftmals hängt dies damit zusammen, dass die Seele und der Charakter fehlen. Das ist der Preis für den Wunsch, alles so günstig wie möglich zu bekommen. Bei der Entwicklung unserer Produkte erheben wir einen ganz besonderen Anspruch: Herzzucker Produkte entstehen mit Liebe, Sorgfalt und Begeisterung. Jedes Unikat, das unser Atelier verlässt, trägt von der Idee über den Entwurf bis zur Fertigung ein großes Stück unseres Herzblutes und unserer Leidenschaft in sich. Ein Produkt darf nur dann den Namen Herzzucker tragen, wenn es genau diesem Anspruch gerecht wird. Besuchen Sie unser Atelier und überzeugen Sie sich von der außergewöhnlichen Atmosphäre, in der unsere Produkte entstehen.

Design-Unikate

Da die Herzzucker Produkte in anspruchsvoller Handarbeit entstehen, sind alle Wärmekissen und Accessoires Unikate. Darüber hinaus ist auch das Design der Produkte einzigartig, denn sie werden alle von Elian Hartsuijker entworfen und so lange optimiert, bis sie von der Gestaltung über die Anwendung ihren persönlichen Vorstellungen entsprechen.

Das Team

Geradezu grundlegend für den Erfolg der besonderen Produkte, die im Atelier entstehen, ist ein Team aus hochmotivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die Freude an Ihrer Aufgabe haben und von ganzen Herzen hinter dem großen Anspruch von Herzzucker stehen. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Fähigkeiten in einer kreativen Atmosphäre miteinzubringen, Stoffe mitauszuwählen und jederzeit Impulse für neue Ideen zu setzen.

Made in Germany

Alle Produkte von Herzzucker werden in Deutschland angefertigt. In einem kleinen beschaulichen Ort in Schleswig-Holstein entstehen die Ideen, die dann mit viel Liebe zum Detail in Handarbeit umgesetzt werden. Es ist ein Teil unserer Überzeugung, dass wir aus Respekt am Menschen eine Produktion im asiatischen Raum ablehnen. Wir sehen uns der Verantwortung gegenüber unserem Produktionsstandort verpflichtet und haben mittlerweile über 15 Teilzeitarbeitsplätze geschaffen.